Erfolgreiche Lohnverhandlungen im Frauenfussball

Im Vorfeld zum internationalen Frauentag vom 8. März erzielten die amerikanischen Top-Fussballerinnen einen Traumtreffer!

Quelle: istock

Jahrelang haben die US-Sportlerinnen bei ihrem Verband gegen Lohndiskriminierung gekämpft. Sie beanspruchten das gleiche Salär wie ihre männlichen Kollegen. Trotz einem negativen Gerichtsentscheid und lächerlichen Argumenten der Anwälte des US-Fussballverbands haben die erfolgreichen Frauen ihr Ziel endlich erreicht: Eine Lohngleichheitsvereinbarung, die international ihresgleichen sucht. Auch in der Schweiz springt für Frauenteams geldschweren Fussballbusiness nicht viel raus. Die Durchschnittsdifferenz im Lohnunterschied zwischen männlichen- und weiblichen Profis lieg im fünfstelligen Bereich, weit entfernt von equal pay!

Endlich gleich viel Lohn wie die Männer!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.